IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Standardschrift für neue Word-Dokumente ändern

Meerbusch Öffnet man ein neues Word-Dokument, ist automatisch die Standardschriftart «Times New Roman» in der Schriftgröße 12 Punkt aktiv. Bei Word 2007 ist es die «Calibri» in 11-Punkt-Größe.

Wer neue Dokumente in einer anderen Schrift verfassen möchte, ohne jedes Mal die Schriftart neu anpassen zu müssen, definiert die Standardschriftart neu. Dafür zuerst mit «Datei | Neu» ein neues Dokument öffnen und anschließend die Tastenkombination [Strg]+[D] drücken. Nun trägt man im Dialogfenster «Schriftart» die gewünschten Werte ein und klickt auf die Schaltfläche «Standard». Die nachfolgende Sicherheitsabfrage mit «Ja» beantworten. Und schon verwendet Word bei allen Dokumenten die neue Standardschriftart.

Die Schaltfläche «Standard» bzw. «Als Standard festlegen» gibt es übrigens auch in den Dialogfenstern «Seite einrichten» und «Design». Dort lassen sich die Standardseiteneinstellungen beziehungsweise -designs auf gleiche Weise festlegen.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon