IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Weihnachtssterne - Rot bleibt Farbe Nummer eins

Ellerhoop Gut drei Wochen vor dem ersten Advent hat am Mittwoch in Schleswig-Holstein die Saison für Weihnachtssterne begonnen. Trotz zahlreicher Neuzüchtungen bleibe Rot der Klassiker.

Das sagte der Präsident der Landwirtschaftskammer, Hermann Früchtenicht, beim offiziellen Verkaufsstart in den Versuchsgewächshäusern des Gartenbauzentrums Schleswig-Holstein in Ellerhoop (Kreis Pinneberg). Im nördlichsten Bundesland wachsen auf gut 100 000 Quadratmetern knapp 1,5 Millionen Weihnachtssterne. Die ursprünglich aus Lateinamerika stammende Pflanze mit dem lateinischen Namen Euphorbia pulcherrima gibt es in Deutschland seit mehr als 100 Jahren.

Im Norden wachsen laut Früchtenicht inzwischen 55 Sorten der Pflanze mit den markanten Hochblättern. Deren Farbvielfalt wird immer größer: von rot über lachsrosa bis zu gelb und cremeweiß. Auch Weihnachtssterne mit Knospen, die an Rosen erinnern, gehörten inzwischen zum Angebot. Neben den mittelgroßen Weihnachtssternen als Tischschmuck würden auch Stämmchen und große Büsche beliebter. Insgesamt gehe der Trend aber eher dazu, kleinere Pflanzen zu kaufen.

Weihnachtssterne sind nach Orchideen die beliebtesten Zimmerpflanzen in Deutschland, teilte die Landwirtschaftskammer mit. Das Marktvolumen liegt bei gut 100 Millionen Euro - und das in nur zwei Monaten. Der Umsatz mit Orchideen ist doppelt so groß, allerdings hat die Pflanze das ganze Jahr über Saison.

2007 war für den Weihnachtsstern ein Rekordjahr. Pro Kopf wurde den Angaben zufolge ein halber Weihnachtsstern gekauft. Die Experten sehen noch Potenzial für mehr: In Skandinavien etwa kauft jeder Norweger durchschnittlich einen Stern pro Jahr, in Schweden liegt der Verbrauch sogar bei zwei Pflanzen pro Einwohner.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon