IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

1860 Münchenmit 0:1-Derbypleite gegen Augsburg

München Der TSV 1860 München hat erneut den Anschluss an die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Die «Löwen» verloren das bayerische Derby gegen den FC Augsburg mit 0:1 (0:1).

Fünf Tage nach der 0:1-Heimpleite gegen Rot-Weiß Oberhausen erlitten die 1860er damit einen weiteren herben Rückschlag. Der Ex-Münchner Daniel Baier (16. Minute) machte vor 44 000 Zuschauern in der Allianz Arena den nicht unverdienten Sieg der seit sechs Spielen ungeschlagenen Schwaben perfekt.

Die furios startenden Sechziger hätten nach nur 42 Sekunden führen müssen, doch Timo Gebhart scheiterte an FCA-Torwart Sven Neuhaus. Besser machte es der Gast. Nach Doppelpass mit Michael Thurk schloss Baier Augsburgs ersten Angriff erfolgreich ab. Von dem Gegentor erholte sich 1860 nicht mehr. Das Team von Trainer Marco Kurz kämpfte und mühte sich, fand aber keine spielerischen Mittel, um die solide Abwehr der bravourös kämpfenden Augsburger ernsthaft in Gefahr zu bringen. Für den FCA war es nach zwei 3:0-Erfolgen in den vergangenen zwei Spielzeiten der dritte Sieg in Serie in München.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Wunsch-Trikot