IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Der Umwelt zuliebe: Mehrweg oder Tetra-Pak?

Berlin Mehrwegflaschen sind nach Angaben von Experten umweltfreundlicher als Tetra-Paks - allerdings nur, wenn es sich um Flaschen mit Produkten aus der näheren Umgebung des Wohnorts handelt.

Darauf weist der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Berlin hin. Denn eine Literflasche aus Glas wiegt deutlich mehr als ein leerer Getränkekarton. Beim Transport von Mehrwegflaschen werde daher - gerade über längere Strecken - wesentlich mehr Energie verbraucht als bei einer Ladung Tetra-Paks.

Große Vorteile bietet das Mehrwegsystem dagegen beim Recycling: Die Flaschen werden bis zu 50 Mal neu gefüllt und das Glas in der Regel danach für die Herstellung neuer Flaschen verwendet. Daher entsteht durch Mehrwegflaschen kaum Müll. Der Getränkekarton ist im Gegensatz dazu nicht vollständig wiederverwertbar: Rund ein Drittel landet den Angaben zufolge auf Restmüll-Deponien oder wird verbrannt, wobei Giftstoffe freigesetzt werden können.

Trotz der kritischen Aspekte bei Mehrweg und Tetra-Paks, seien beide Verpackungsarten insgesamt immer noch umweltfreundlicher als Einwegflaschen, urteilt der BUND.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon