IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
RegioTicker

CDU hat Bewerberliste für Kreistag aufgestellt

Wissen Die CDU im Kreis geht mit Dr. Josef Rosen­bauer (Stadt­ver­band Kirchen) an der Spitze der Bewer­ber­liste für den Kreis­tag in die Kom­munal­wahl 2009. So beschloss es die Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Partei heute Abend im katho­lischen Pfarr­heim in... [RegioTicker]

Vier Deutsche bei Terroranschlag in Bombay getötet

Im Einsatz

Neu Delhi Zwei Tage nach den verheerenden Terroranschlägen in Bombay hat sich die Zahl der Todesopfer nach Medienberichten auf mehr als 160 erhöht. Das Einsatzzentrum spricht aber weiter von 125 Toten. Unter den Toten sind nach Angaben des indischen Außenministeriums auch vier Deutsche. Im jüdischen Gemeindezentrum fanden die Sicherheitskräfte nach Gefechten mit Terroristen fünf ermordete Geiseln. Am Luxushotel «Taj Mahal» gibt es immer noch Schusswechsel. Dort leistet ein einzelner Terrorist erbittert Widerstand. Indien machte «Elemente» in Pakistan für die Anschläge verantwortlich.  Thema des Tages


TuS Koblenz - Rot Weiss Ahlen

Koblenz mit wichtigem 4:1-Sieg gegen Ahlen

Koblenz TuS Koblenz hat drei wich­tige Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bun­des­liga ein­gefah­ren und den Höhenflug von Auf­stei­ger Rot-Weiss Ahlen gestoppt. Das Team von Trainer Uwe Rapol­der kam vor 6694 Zuschau­ern zu einem... [weiter]


Gratulation

Biedermann gewinnt DM-Titel über 200 m Freistil

Essen Deutsch­lands Vor­schwim­mer Paul Bie­der­mann lässt sich auch von Krank­heit nicht auf­hal­ten, Johan­nes Diet­rich glänzt mit Euro­pare­kord im Dop­pel­pack.

Trotz einer Hals­entzündung ver­tei­digte Wel­tre­kord­ler Bie­der­mann bei den deut­schen... [weiter]

Christkind

Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet

Nürnberg Mit seinem fei­erli­chen Prolog hat das Nürnber­ger Christ­kind Rebekka Volland am Frei­tag­abend vor meh­reren tausend Besu­chern den welt­bekann­ten Nürnber­ger Christ­kind­les­markt eröffnet.

Im Engels­gewand mit gol­denen Flügeln... [weiter]



28.11.2008

Bus mit Bugwelle in der mexikanischen Stadt Ensenada…



26.11.2008

Ken Loach kämpft wieder in der Gegenwart - und andere Filmstarts...

Erst vor wenigen

Norovirus in Koblenzer Krankenhaus

Das hoch anste­ckende Noro­virus ist auf dem Vor­marsch und hat sich in einem Koblen­zer ver­brei­tet. Fünf Pati­enten und vier Klinik-Mit­arbei­ter des dor­tigen Brüder­kran­ken­hau­ses leiden unter Erbre­chen, Übelkeit und Durch­fall... [weiter]

Facebook

Gefahr durch Online-Communities wird unterschätzt

Mann­heim Die Gefahr durch Online-Com­muni­ties wird von jugend­lichen Inter­net­nut­zern unterschätzt. Mehr als die Hälfte von den 1200 bun­des­weit befrag­ten 12- bis 19-Jährigen besu­chen diese Platt­for­men regelmäßig, 41 Prozent sogar täglich. [weiter]

25 Jahre Spacelab

Vor 25 Jahren startet «Spacelab» ins All

Bremen 22 Mis­sio­nen, 231 Tage im All und 720 Expe­rimente: Der Start des Wel­traum­labors «Space­lab» vor 25 Jahren ist für Europa der Start in die bemannte Raum­fahrt gewesen. An Bord des Space Shutt­les «Colum­bia» hob das For­schungs­labor am... [weiter]

Devisen: Euro bleibt im späten Handel unter 1,27 Dollar

FRANKFURT Der Kurs des Euro ist am Freitag auch im späten Handel nicht wieder über 1,27 Dollar hinaus gekom­men. Zuletzt wurden 1,2694 Dollar für die Gemein­schaftswährung bezahlt. [weiter]

VW Scirocco als Liebling der Tuner

VW Scirocco als Liebling der Tuner

Essen Einen neuen Trend sucht jede Branche, nicht nur die Mode - gerade beim Auto ist ein fri­scher Wind eine ersehnte Sache. Die Tuner bilden dabei keine Aus­nahme.

Und wer sich auf der Tuning-Messe Essen Motor Show (29. Novem­ber bis 7.... [weiter]


Urkundenfälschung

Student täuschte Tod der Eltern vor

Bratislava Um eine Prüfung erneut wiederholen zu dürfen, hat ein slowakischer Student den Tod seiner Eltern vorgetäuscht. Seinem Antrag, mit dem er die Universität Kosice (Kaschau) um eine Ausnahmegenehmigung ersuchte, legte er gefälschte Sterbeurkunden bei. Wegen "außerordentlicher familiärer Schicksalsschläge" sei er nicht in der Lage gewesen, sich auf seinen letzten regulären Wiederholungstermin vorzubereiten und nur deshalb sei er neuerlich durchgefallen, behauptete der Student laut der Nachrichtenagentur TASR. Der Trick gelang und er durfte sein Studium trotz nicht absolvierter Prüfung vorläufig fortsetzen. Der Schwindel flog erst drei Jahre später auf. Die Universität zeigte ihn wegen Urkundenfälschung an.