IVWPixel Zählpixel

Gutachten stützt Klage gegen Hafenausbau Andernach

Neuwied Gerd Krutz klagt gegen den Hafenausbau Andernach. Der Lärm während der nächtlichen Aktivitäten dort sei unerträglich.

Und seit zwei Tagen ist er optimistisch, dass er mithilfe seines Bad Honnefer Rechtsanwalts Alfred Kreutzberg die erteilte Genehmigung kippen kann. Grund für seinen Optimismus ist ein neues Lärmschutz-Gutachten der Firma AMT, das die Stadt in Auftrag gegeben hatte.

Kläger Gerd Krutz ist zufrieden: „Das neue Gutachten bestärkt uns in unserer Meinung, dass der nächtliche Betrieb in Andernach nicht gesetzeskonform ist“. Das SGD-Gutachten missachte völlig die Verladetätigkeit bei Nacht. Rechtsanwalt Kreutzberg betont: „Das SGD-Gutachten ist fehlerhaft. An der Basis hat man nicht sauber gearbeitet.“ Damit sei der behördliche Planfeststellungsbeschluss obsolet, die Genehmigung falle in sich zusammen.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung.

Fr, 28. Nov. 2008, 11:01 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet