IVWPixel Zählpixel

Arbeitsunfall in Mayen: Mann kam in einem Silo ums Leben

Mayen Wie die Polizei Mayen mitteilt, erhielt sie am heutigen Freitag, gegen 7.27 Uhr die Kenntnis von einem Arbeitsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand fiel ein 57-jähriger Mitarbeiter eines steinverarbeitenden Unternehmens in ein mit Schüttgut gefülltes Silo.

Trotz einer sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahme, an der neben der Freiwilligen Feuerwehr Mayen auch ein Notarzt, das DRK und Kräfte der Polizei Mayen beteiligt waren, verstarb der Mann. Die Kriminalpolizei Mayen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Rhein-Zeitung.

Fr, 28. Nov. 2008, 9:55 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet