IVWPixel Zählpixel

„Weiberweihnacht“ ergänzt Weihnachtsmarkt auf Schloss Oberstein

Idar-Oberstein Eigentlich sollte es in diesem Jahr nach vier erfolgreichen Auftritten im Börsen-Hochhaus und in der Idarer Marktpassage wegen des damit verbundenen großen Aufwands keine „Weiberweihnacht“ geben.

Aber dann kamen Anne und Ralph Effgen, der Vorsitzende des Burgenvereins, auf die Organisatorinnen zu: Sie boten an, zumindest eine kleine „Weiberweihnacht“ zu inszenieren - und zwar parallel zum Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Oberstein. So wird es diesmal - auch dank des Entgegenkommens der Familie Wobito - eine „Weiberweihnacht“ im benachbarten Schlosshotel geben.

Der Weihnachtsmarkt wird am Samstag, 29. November, 11 Uhr, mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Die mehr als 40 Aussteller präsentieren ihre vielseitigen Geschenkideen, Getränke und Leckereien am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Fr, 28. Nov. 2008, 10:04 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet