IVWPixel Zählpixel

Hohes Rech vor dem Fest baustellenfrei

Kirn „Was passiert im Hohen Rech“, wollte Erna Berg von der FWG in der jüngsten Stadtratssitzung von der Verwaltung wissen. Bürgermeister Fritz Wagner beruhigte die baustellengeplagten Anwohner und ihre Fürsprecher: „Noch vor Weihnachten werden die Arbeiten beendet sein.“ Es soll auf keinen Fall Festtage im Provisorium geben.

Allerdings, räumte der Bürgermeister ein, hänge der weitere Verlauf von den Witterungsverhältnissen ab. Läuft alles plangemäß, sollen in wenigen Tagen die „Fertiger“ anrollen, um die Straßenoberfläche herzustellen. Erna Berg monierte, dass ursprünglich eine viel kürzere Bauzeit vorgesehen war. Wagner verwies auf die Ausweitung der Maßnahme und betonte, dass die Anliegerkosten unverändert bleiben.

Mehr zum Thema in der Kirner Zeitung

Fr, 28. Nov. 2008, 17:58 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet