IVWPixel Zählpixel

Polizei fasst Gewalttäter

Mainz Die Polizei hat einen in mindestens drei Straftaten verwickelten 18-Jährigen festgenommen.

Polizeisprecher René Nauheimer bezeichnete den Gefassten als „äußerst gewalttätig“.

Am vergangenen Wochenende war der junge Mann in einen Vorfall am Hauptbahnhof verwickelt, bei der ein 17-Jähriger mit einem Messer in den Hintern gestochen wurde. Der 18-Jährige wollte in der Nacht zum Sonntag zusammen mit einem weiteren Mann und einer Frau dem 17-Jährigen das Handy rauben. Der Angegriffene konnte aber flüchten. Zwei weitere Taten konnten dem 18-Jährigen zugeordnet werden. Hintergründe lesen Sie in der MRZ am Freitag.

Do, 27. Nov. 2008, 16:06 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet