IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Irakische Flüchtlinge kommen eventuell nach Trier

Trier/Mainz Von den rund 2500 irakischen Flüchtlingen, die Deutschland aufnehmen möchte, kommen möglicherweise auch einige nach Trier. Der Sprecher des rheinland-pfälzischen Innenministeriums nannte am Freitag noch keine Details.

Er bestätigte jedoch, dass Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) grundsätzlich die Bereitschaft zur Erstaufnahme signalisiert habe. Die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende des Landes Rheinland-Pfalz in Trier hat nach Angaben der Ökumenische Beratungsstelle für Flüchtlinge eine Kapazität von mehr als 500 Flüchtlingen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Sa.
wolkig
-2·3°
So.
regenschauer
1·6°
Mo.
regenschauer
2·3°
Di.
schneefall
-2·2°

Eventkalender
Regioticker
rz lexikon
RZ-Weihnachts-Kinder-Malwettbewerb
RZ-Mittelrhein-Marathon
klasse intermedial