IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Norovirus in Koblenzer Krankenhaus

Das hoch ansteckende Norovirus ist auf dem Vormarsch und hat sich in einem Koblenzer verbreitet. Fünf Patienten und vier Klinik-Mitarbeiter des dortigen Brüderkrankenhauses leiden unter Erbrechen, Übelkeit und Durchfall, wie die Rhein-Zeitung (Samstagausgabe) berichtet.

Lebensgefahr besteht für keinen, sagte die Leitung des Katholischen Klinikums nach Angaben des Blattes. Für die neurologische Abteilung wurde bis Montag ein Aufnahmestopp verhängt, ausgenommen sind Schlaganfallpatienten.

Wie die Zeitung weiter berichtet , gibt es nach Einschätzung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz Anzeichen, dass die diesjährige Erkrankungswelle anrollt. Erst vor wenigen Tagen hatten Reisende in einem Kabinenschiff bei Boppard die Infektion überstanden. In Rheinland-Pfalz insgesamt ist die Zahl der gemeldeten Fälle im November auf insgesamt 467 gestiegen. Im Oktober waren es noch 340 Fälle. Ihren jüngsten Höchststand hatte die Erkrankung im Januar 2008 mit rund 3700 Fällen erreicht. Eine Impfung gegen Noroviren gibt es bisher nicht. Die Symptome klingen nach zwei Tagen ab. Gefährlich werden kann die Infektion für kleine Kinder und ältere Menschen.

RZO


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Sa.
wolkig
-2·3°
So.
regenschauer
1·6°
Mo.
regenschauer
2·3°
Di.
schneefall
-2·2°

Eventkalender
Regioticker
rz lexikon
RZ-Weihnachts-Kinder-Malwettbewerb
RZ-Mittelrhein-Marathon
klasse intermedial