IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Artega GT kommt im Frühjahr auf den Markt

Delbrück Zwei Jahre nach seinem Messedebüt auf dem Genfer Autosalon 2007 ist der Artega GT startklar.

Die ersten Exemplare des Zweisitzers sollen im Frühjahr ausgeliefert werden, teilt der Sportwagenhersteller in Delbrück mit.

Mit einer Länge von 4,01 Metern ist das Coupé kürzer als ein VW Golf, aber mit 1,88 Metern fast so breit wie eine Mercedes S-Klasse. Allerdings ist der Wagen nur 1,18 Meter hoch und wiegt dank einer Karosserie aus Kunststoff lediglich 1100 Kilogramm.

Angetrieben wird der Artega GT von einem 3,6 Liter großen V6- Motor, den Artega zusammen mit dem Doppelkupplungsgetriebe bei VW einkauft. Der Benzindirekteinspritzer leistet 220 kW/300 PS, beschleunigt in weniger als fünf Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 270 Kilometer pro Stunde.

Zum Verbrauch machte das Unternehmen noch keine Angaben. Die Preise liegen mit 74 983 Euro deutlich über vergleichbaren Fahrzeugen wie dem Porsche Cayman, Audi TTS oder BMW Z4 Coupé. Doch dem Erfolg des Wagens tut das offenbar keinen Abbruch: Die Produktion ist nach Herstellerangaben zumindest für das kommende Jahr weitgehend ausverkauft.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon