IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Sekretärinnen sollen Chefs auch persönlich beraten

Stuttgart Sekretärinnen sollen ihrem Chef einer Studie zufolge nicht nur die tägliche Schreibarbeit abnehmen, sondern oft auch bei persönlichen Fragen beraten: Drei Viertel (76 Prozent) ihrer Vorgesetzten erwarten Verständnis für die eigene Persönlichkeit.

Das ergibt sich aus einer repräsentativen Befragung des Marktforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag der Firma Leitz in Stuttgart. Für noch wichtiger halten es Chefs, dass ihre Sekretärin keine intimen Details ausplaudert: 87 Prozent setzen Vertrauenswürdigkeit und Loyalität für eine Zusammenarbeit voraus.

Erfahrung im Umgang mit PC und Internet ist in diesem Beruf heute fast durchgängig Pflicht: 90 Prozent der Vorgesetzten erwarten, dass sich Sekretärinnen etwa im Umgang mit Datenbanken, Präsentationen und Textanwendungen gut auskennen. Jeder Dritte (32 Prozent) hält es außerdem für wichtig, dass seine persönlichen Assistenten im Büro eine Fremdsprache beherrschen. Befragt wurden 250 Manager in deutschen Unternehmen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon