IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Mehr Platz auf der Platte: Schattenkopien löschen

Meerbusch Wenn es eng wird auf der Festplatte, lässt sich per Datenträgerbereinigung wieder mehr Platz schaffen.

Dabei hat Microsoft aber eine der nützlichsten Funktionen gut versteckt, mit der sich auf einen Schlag mehrere Gigabyte freischaufeln lassen.

Die Datenträgerbereinigung löscht die platzfressenden Wiederherstellungspunkte mit einem Trick - allerdings mit Ausnahme des letzten Rettungspunkts. Als erster Schritt sollte über die Systemsteuerung ein aktueller Wiederherstellungspunkt angelegt werden. Das geht unkompliziert über den Befehl «Start | Alle Programme | Zubehör | Systemprogramme | Systemwiederherstellung | Computerschutz | Erstellen».

Ist der Wiederherstellungspunkt angelegt, die Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken und den Befehl «cleanmgr» eingeben. Hier auf «Weitere Optionen» klicken und dann im Bereich «Systemwiederherstellung und Schattenkopien» auf «Bereinigen» und «Löschen». Daraufhin wird die Festplatte von allen Wiederherstellungspunkten bis auf den letzten befreit. In der Regel schaufelt das mehrere Gigabyte frei.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon