IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Was ist los auf dem PC? Einblick ins Logbuch

Meerbusch Wer seinen Rechner mit Windows steuert, wundert sich das ein oder andere Mal darüber, dass die Festplatte rattert - obwohl man gerade gar nichts macht.

Viele Aufgaben werden eben im Hintergrund erledigt, ohne dass der Benutzer davon etwas mitbekommt. Was alles im Einzelnen passiert und erledigt wird, das hält Windows in der so genannten «Ereignisanzeige» fest. Eine Art Logbuch, in dem Windows alles fein säuberlich protokolliert: Egal, ob der Benutzer ein Programm startet, eine angeschlossene Hardware genutzt wird oder sich ein User an- oder abmeldet, jeder einzelne Vorgang landet im digitalen Logbuch.

Dasselbe gilt für Fehlermeldungen , Abstürze oder Angriffe von Hackern. Ein Blick ins Windows-Protokoll ist also lohnenswert. Am schnellsten lässt sich die Ereignisanzeige über die Tastenkombination [Windows]+[R] und den Befehl «eventvwr.msc» öffnen. Das folgende Fenster listet alle Logdateien des Betriebssystems auf. Im Protokoll «Anwendung» (bei Windows Vista «Windows-Protokolle | Anwendung») stehen beispielsweise alle Einträge der Anwendungsprogramme.

Allgemeine Informationen, etwa über den erfolgreichen Programmstart, sind mit einem blauen «i» gekennzeichnet. Warnungen haben ein gelbes Ausrufezeichen, bei kritischen Fehlern ist das Ausrufezeichen rot. Weitere Informationen zum jeweiligen Eintrag gibt es per Doppelklick.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon