IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Auf zur Wein-Lese: Trauben jetzt ernten

Berlin Das Laub färbt sich Rot, und die Wein-Reben biegen sich unter der Last der vollen Trauben.

Nicht nur für Winzer ist es an der Zeit für die Lese. Auch Hobby-Weinanbauer sollten jetzt ernten.

Das rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Helle Trauben können geerntet werden, wenn sie gelbgrün bis goldgelb sind. Ob blaue Trauben tatsächlich reif sind, erkennt man nur beim Probieren. Trauben, die nicht gleich weiterverarbeitet werden, müssen besonders behutsam geschnitten werden, damit sie nicht quetschen.

Beschädigte oder von Wespen angenagte Beeren werden vorsichtig mit einer kleinen Schere samt Stielchen herausgeschnitten, rät der Verband. Zum Lagern empfiehlt es sich, die ganzen Trauben in ein feuchtes Tuch einzuschlagen und ins Gemüsefach des Kühlschranks zu legen. Dann sind sie etwa drei bis vier Wochen haltbar. Wer Platz für mehrere Rebstöcke hat, kann frühe, mittelfrühe und spät reifende Trauben anbauen und dann bis zu zwei Monate lang ernten. Denn je nach Sorte reifen die Beeren 60 bis 120 Tage nach der Blüte.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon