IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Tölzer Land: Auf historischen Schlitten rodeln

Bad Tölz Historische Schlitten stehen im Mittelpunkt von zwei Veranstaltungen am 11. Januar im Tölzer Land in Oberbayern.

Erstmals wird dort die «Tölzer Brauchtumsschlittenfahrt» ausgetragen.

Dazu sollen die Einheimischen alte Arbeits- und Bänderschlitten aus den Ställen und Scheunen holen. Nach Angaben der örtlichen Tourist-Information ist eine Fahrt durch die Bad Tölzer Innenstadt geplant, bei der die Schlittenfahrer historische Trachten tragen. Außerdem wird im Tölzer Stadtmuseum eine Sonderausstellung zu den Schlitten eröffnet, die bis zum 15. Februar dort zu sehen sein wird.

In Gaißach bei Bad Tölz soll außerdem das «Schnablerrennen» viele Schaulustige an den Rand einer 1,5 Kilometer langen Rodelstrecke locken. Der erste «Schnabler», wie die traditionellen Hörnerschlitten ohne mechanischen Bremsen und Steuerhilfen genannt werden, soll um 13.30 Uhr starten. Zum Rennen gehört auch ein Sprung über eine Schanze, bei dem die Teilnehmer bis zu 25 Meter weit durch die Luft fliegen. Bei schlechter Schneelage sollen beide Veranstaltungen verschoben werden: die Brauchtumsschlittenfahrt auf den 18. Januar und das «Schnablerrennen» auf einen anderen Sonntag.

Informationen: Tourist-Information Bad Tölz, Telefon: 08041/786 70

Informationen: www.bad-toelz.de

dpa-infocom