IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Freitag, 12.12.
wolkig
-2°C – 3°C
Samstag, 13.12.
wolkig
-1°C – 1°C
Sonntag, 14.12.
wolkig
0°C – 2°C
Montag, 15.12.
bedeckt
0°C – 3°C

Meist trocken

Rheinland-Pfalz-Wetter Zunächst ist es noch fast überall stark bewölkt, im Tagesverlauf zeigt sich dann aber örtlich die Sonne. Nur vereinzelt gibt es noch etwas Schnee. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 0 und 3 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach aus Südwest bis West.

Am Samstag gibt es nach Nebelauflösung einen Mix aus Sonne und Wolken, es bleibt aber den ganzen Tag über weitgehend trocken. Die Temperaturen bewegen sich um 1 Grad. Auch am Sonntag zeigt sich die Sonne immer mal wieder am Himmel.

Deutschlandwetter Am Morgen ist es noch fast überall stark bewölkt, im Tagesverlauf reißen die dichten Wolken im Westen aber langsam auf. Dabei fällt meist nur noch östlich des Rheins Schnee. Besonders im Norden geht der Schnee auch häufig in Regen über. Höchstwerte von minus 2 bis plus 4 Grad werden erreicht. Durch Schnee und gefrierenden Regen kann es verbreitet zu glatten Straßen kommen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest bis Nordwest.

Der Samstag beginnt im Westen örtlich mit Nebel, der sich aber bald auflöst. Danach kommt die Sonne zum Vorschein. Im Osten und im Süden überwiegen noch Wolken, und hier und da regnet oder schneit es.

Europawetter Ein Tief über der Nordsee sorgt in Mitteleuropa verbreitet für Schnee und Regen. Aus dem Westen zieht aber langsam ein Hoch herein, das freundlicheres Wetter bringt. Von Italien bis in die Osttürkei halten sich den ganzen Tag dichte Wolken, und es regnet kräftig. Örtlich entladen sich auch Gewitter. Auch in Skandinavien ist es meist bedeckt mit teils Schnee, teils Regen. In Spanien und in Osteuropa ist es hingegen freundlicher.

Biowetter Zunächst müssen sich Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis heute auf Atemprobleme einstellen. Auch Herzpatienten sollten ungewohnte körperliche Anstrengungen vermeiden. Wetterfühlige leiden vor allem anfangs unter Kopfschmerzen. Im Laufe des Tages klingen die Beschwerden allmählich ab, und man fühlt sich wohl und ist ausgeglichen.

Pollenflug Aufgrund der Jahreszeit gibt es keinen Pollenflug.

Wetterlexikon Eiswolken: Bei Eiswolken handelt es sich um Wolken aus Eiskristallen. Zu ihnen zählen Cirrus, Cirrocumulus, Cirrostratus und der obere Teil des Cumulonimbus. Reine Eiswolken entstehen meist erst bei einer Temperatur von minus 35 Grad Celsius, dies entspricht Höhen oberhalb 5000 bis 7000 Metern.

Gartentipps Küchenkräuter: Küchenkräuter haben meist eine lange Ruheperiode und manche brauchen im Winter Schutz. Rosmarin und Salbei können im Freien überwintern, wenn sie vor Nord- oder Ostwinden geschützt sind. Schnittlauch und Pfefferminze sterben völlig ab. Ein- und zweijährige Kräuter sollte man jetzt abräumen, falls dies noch nicht geschehen ist.

WetterKontor für RZ-Online


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.

Eventkalender
Regioticker
rz lexikon
RZ-Mittelrhein-Marathon
klasse intermedial