IVWPixel Zählpixel

Zweckverband will auf dem Umwelt-Campus eine neue Sporthalle bauen

Birkenfeld Der Zweckverband Umwelt-Campus Birkenfeld baut nach dem Fiasko mit dem kontaminierten Keller der alten Sporthalle eine neue, die mit 22 mal 44 Metern Turniermaße hat - unter der Voraussetzung, dass das Land auch dieses Projekt mit 80 Prozent fördert. Zunächst war geplant, sich mit 18 mal 36 Metern zu begnügen.

In der Verbandsversammlung, die einmütig Bürgermeister Dr. Bernhard Alscher zum Nachfolger von Manfred Dreier als Verbandsvorsteher wählte, warb die Geschäftsführerin der Campus Company (vormals UCB GmbH) für das größere Vorhaben mit Platz für 199 Zuschauer.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der Nahe-Zeitung

Mi, 10. Dez. 2008, 15:06 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet