IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Nicht nach dem «Schrotflinten»-Prinzip bewerben

Jork/Bochum Klasse statt Masse - dieser Grundsatz gilt auch für Jobbewerbungen.

So erreichen Arbeitssuchende mit einer maßgeschneiderten Bewerbung oft mehr, als wenn sie massenweise Blindbewerbungen verschicken.

Dies teilte der Karriereberater Martin Wehrle aus Jork bei Hamburg mit. Wer als Bewerber dagegen mit der Schrotflinte schießt, erhöhe damit nicht unbedingt seine Trefferquote, so Wehrle in dem Magazin «Unicum Beruf» (Ausgabe 6/2008).

Je mehr Bewerbungen Jobsuchende schreiben, umso weniger Zeit haben sie Wehrle zufolge, sich eingehend mit einer Stellenanzeige auseinanderzusetzen. Wer sich dagegen die Zeit nimmt, zuerst mit der Firma zu telefonieren und sich über das Unternehmen zu informieren, könne danach eher mit einer individuell zugeschnittenen Bewerbung punkten.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon