IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Langer Weg zur Professorenstelle: Ausdauer wichtig

Hamburg Der Weg zur einer Professorenstelle ist lang - Absolventen mit diesem Berufsziel brauchen daher viel Durchhaltevermögen.

Darauf weist Prof. Ulrich Teichler vom Zentrum für Hochschulforschung der Universität Kassel im Magazin «Zeit Campus» hin.

«Wissenschaft war schon immer eine Risikokarriere», so Teichler. Studien zeigten, dass nur 1 von 100 Absolventen eine Stelle als Professor oder eine vergleichbare Position an einer Hochschule bekommen - und das im Schnitt auch erst im Alter von 42 Jahren.

Nach Ansicht des Hochschulforschers wird sich das auch in Zukunft kaum ändern, obwohl die Zahl der Studenten wächst und ständig neue Studiengänge entstehen. Ein Grund dafür sei, dass schätzungsweise jeder vierte Student in der Abschlussphase eine Wissenschaftskarriere in Betracht zieht - zu viele für die wenigen freien Stellen. Die Jobaussichten von Absolventen im Hochschulbereich hängen aber stark von ihrer Fachdisziplin ab. So gebe es in den Natur- und Ingenieurwissenschaften an einigen Hochschulen sogar ein Überangebot an offenen Stellen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon