IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Entwicklerpreis 2008: Zwei Preise für «Sacred 2»

Essen Das Action-Spiel «Sacred 2» steht bei den Fans von Computerspielen derzeit hoch im Kurs.

Bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2008 am Mittwochabend (3.12.) in Essen räumte das Fantasyspiel gleich zwei Publikumspreise ab.

Es wurde zum besten deutschen Actionspiel und zum besten internationalen Computerspiel gewählt. In dem Spiel tritt der Held gegen Riesenspinnen und Drachen an und kämpft dabei um Sieg oder Untergang. Insgesamt hatten sich an der Abstimmung im Internet rund 10 000 Interessierte beteiligt.

In der Kategorie Rollenspiele sicherte sich «Drakensang» den Titel. Darin führt der Spieler auf klassische Weise eine Gruppe Gleichgesinnter durch eine Abenteuerwelt. Als bestes Adventure (Abenteuer) wurde «Edna Bricht Aus» - ein Spiel im 2D-Zeichentrickstil, skurril und mit schrägem Humor - gewählt. Auch «Die Siedler», im vergangenen Jahr der Abräumer bei der Preisverleihung, konnte mit «Aufbruch der Kulturen» erneut als bestes Strategiespiel punkten. «Fußball Manager 2008» kletterte mit dem Kick auf virtuellem Rasen in der Gunst des sportbegeisterten Publikums ganz nach oben. Mit seiner actionreichen Stadtrundfahrt, die auch mal im Kugelhagel endet, holte sich «Grand Theft Auto IV» den Preis für das international beste Konsolenspiel.

Auch Spiele auf dem Handy erfreuen sich großer Beliebtheit. So wählte das Publikum das Rollenspiel «Gothic 3 - The Beginning» auf Platz eins bei den Mobile-Games. Bei den Casual-Games, die als leicht verständlich und einfach gelten, setzte sich das Knobelspiel «Crazy Machines II» an die Spitze der Nominierten.

Der Deutsche Entwicklerpreis wird jährlich in Essen verliehen. Ausgezeichnet werden deutsche Entwickler von Spielen für Computer oder Konsolen, die innerhalb der vergangenen zwölf Monaten ein herausragendes Spiel auf den Markt gebracht haben. Dabei sind nicht die Verkaufzahlen entscheidend. Vielmehr sind Kriterien wie eine gute Spielidee oder eine überzeugende Grafik gefragt.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon