IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt

Verfilmung der Buddenbrooks «besonders wertvoll»

Wiesbaden Heinrich Breloers Neuverfilmung des Thomas-Mann-Romans «Buddenbrooks» kommt mit dem Prädikat «besonders wertvoll» zu Weihnachten in die Kinos.

Breloer sei ein großartiger Wurf gelungen, begründete die Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) am Mittwoch die Einstufung.

Der Film werde in geschickter Weise den komplexen Zusammenhängen des Romans gerecht, sei bis in die Nebenrollen glänzend besetzt und «jede Minute voller Spannung». Der Kinostart ist für den 25. Dezember vorgesehen.

Auch die deutsche Tragikomödie «Alter und Schönheit» erhielt das Prädikat «besonders wertvoll». Regisseur und Drehbuchautor Michael Klier habe einen humorvollen und bewegenden Film voller Lebenslust über einen früheren Lebemann geschaffen, der angesichts seines nahen Todes seine einstige große Liebe wiederfinden möchte und seine drei besten Freunde dabei um Hilfe bittet. Der Film unter anderen mit Henry Hübchen, Burghart Klaußner, Armin Rohde und Peter Lohmeyer habe spielerische Leichtigkeit, urteilte die FBW (Start: 8. Januar 2009).

Das Prädikat «besonders wertvoll» gab es zudem für den amerikanischen Science-Fiction-Film «Der Tag, an dem die Erde stillstand» von Regisseur Scott Derrickson. Der Film unter anderen mit Keanu Reeves zeige die Menschheit am Rande der Selbstzerstörung. «Ein intelligenter Film mit humanistischer Botschaft», befand die FBW (Start: 11. Dezember).

dpa-infocom