IVWPixel Zählpixel

Winningen: Fast 2500 neue Bäume für den Gemeindewald

Winningen Im Winninger Gemeindewald sind für das kommende Jahr umfangreiche Neuanpflanzungen geplant. Dort sollen 1500 Douglasien und je 300 Traubeneichen und Hainbuchen gepflanzt werden.

Hinzu kommen insgesamt rund 350 junge Roteichen, Bergahorn und Kirschen. Das sieht der Forstwirtschaftsplan 2009 vor, den Hermann Schneider, der Leiter des Forstreviers Untermosel, in der jüngsten Sitzung des Winninger Ortsgemeinderats vorstellte.

Alle Informationen zu den Neupflanzungen: in der Wochenendausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Fr, 12. Dez. 2008, 15:17 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet