IVWPixel Zählpixel

Auftakt für die „Energiestadt Baumholder“

Baumholder Was steckt hinter der „Energiestadt Baumholder 2020“? Informationen dazu gab’s am Mittwochabend bei der Auftaktveranstaltung für das Langzeitprojekt.

Wer heute neu baut, sollte sich schon aus rein betriebswirtschaftlichen Gründen für ein Passivhaus entscheiden: Diesen Empfehlung gab Dr. Uwe Wullkopf, ehemaliger Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft der BASF. „Energie wird auf jeden Fall sehr viel teurer als heute“, war er sich mit den anderen Referenten bei der Auftaktveranstaltung für die „Energiestadt Baumholder 2020“ einig.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Nahe-Zeitung

Do, 11. Dez. 2008, 12:55 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet