IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Den Weihnachtsbaum anschneiden und gut wässern

Bonn Einen frisch geschlagenen Weihnachtsbaum erkennen Käufer an einer weißen Schnittstelle am Stamm.

Hat ein Baum schon länger gelegen, werde die Fläche dagegen grau. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn hin.

Um länger Freude an sattem Grün zu haben, sollte dann an der Schnittstelle vor dem Aufstellen am besten noch ein weiteres kurzes Stück abgesägt werden. Der Baum nehme das Wasser dann besser auf.

Außerdem sollte im Christbaumständer immer genug Wasser sein. Vor allem Fichten reagieren den Experten zufolge auf Wassermangel schnell mit Nadelfall. In beheizten Räumen könnten Weihnachtsbäume bis zu einen Liter Wasser in drei Tagen ziehen. Leitungswasser ohne Zusätze reiche zum Wässern aus.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon