IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Neun von zehn Deutschen können DVB-T empfangen

Hamburg Die gute alte TV-Zeit ist nun endgültig vorbei: Die Umstellung von analogem Antennenfernsehen auf das digitale und ebenfalls über Antenne empfangbare DVB-T ist in Deutschland abgeschlossen.

Damit sei der Umstieg zwei Jahre früher als ursprünglich geplant vollzogen worden, teilt die Task Force DVB-T Deutschland von ARD und ZDF in Hamburg mit. Somit seien 90 Prozent der Deutschen nun in der Lage, DVB-T zu empfangen. Rund ein Drittel komme dabei mit einer Zimmer- statt einer Dachantenne aus. Seit Beginn der Umstellung auf DVB-T seien hierzulande mehr als 16 Millionen DVB-T-fähige Geräte - Fernseher mit DVB-T-Receiver oder entsprechende Set-top-Boxen - verkauft worden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon