IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Neue Datenbank hilft bei Übersetzersuche

Hamburg Ganz egal, ob wissenschaftliches Dokument oder Bedienungsanleitung: Wer Texte übersetzen lassen möchte, kann auf einer neuen Plattform nach einem Spezialisten suchen, der das übernimmt: Mehr als 1000 Übersetzer sind unter «tolingo.de» verzeichnet.

Übersetzer-Suche
Direkter Draht: Wer unter
www.tolingo.de einen zu über­set­zen­den Text hochlädt, bekommt Prei­san­gebote und fixe Lie­fer­ter­mine genannt. (Bild: tolingo.de/dpa/tmn)

Hinter dem Portal steht ein Unternehmen aus Hamburg. Nutzer können die Texte, deren Übersetzung sie brauchen, direkt auf der Seite hochladen. Geben sie dazu die «Zielsprache» an, wobei neben «Gängigem» wie Englisch und Französisch auch Slowakisch oder Katalanisch angeboten werden, erhalten sie verbindliche Preisangebote und einen Termin, zu dem sie fest mit der Übersetzung rechnen können.

Die über «tolingo.de» buchbare Dienstleistung umfasst das Bearbeiten der Texte durch «zertifizierte» Übersetzer. Jede Übersetzung wird zudem von einem Korrektor gegengelesen. Die fertigen Schriftstücke erhalten die Nutzer per E-Mail. Die Kosten dafür richten sich nach der Textlänge, dem Inhalt und der gewünschten Zielsprache. So können Nutzer etwa für das Übersetzen eines wissenschaftlichen Textes von einer DIN-A-4-Seite Länge vom Deutschen ins Englische mit rund 30 bis 60 Euro rechnen.

Datenbank Tolingo: www.tolingo.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon