IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Neue Schwachstelle im Internet Explorer

Bonn Nutzer des Internet Explorers sollten entweder die Ausführung von Java Script deaktivieren oder kurzzeitig auf einen anderen Browser umsteigen. Grund dafür ist eine neu entdeckte Schwachstelle in dem Browser.

Nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn ermöglicht die Sicherheitslücke es Hackern, ohne Erlaubnis und Kenntnis eines PC-Besitzers Programme auf dessen Rechner auszuführen. Allerdings muss der Angegriffene dazu zuvor auf eine entsprechend präparierte Website gelockt worden sein.

Das BSI empfiehlt, grundsätzlich die Sicherheitsstufe für die «Internetzone» im Internet Explorer auf «Hoch» zu setzen. Dadurch werde die Ausführung von Java Skript deaktiviert. Allerdings führen diese Einstellungen dazu, dass einige Webseiten nur eingeschränkt genutzt werden können. Ein entsprechender Patch für den Internet Explorer stehe noch nicht zur Verfügung. Andere Browser seien von der Schwachstelle nicht betroffen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon