IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Aufnahme von Dementen: Infobogen soll Kliniken helfen

Berlin Ein neuer Informationsbogen soll die Aufnahme von Demenzkranken in Kliniken verbessern.

Darauf können Angehörige zum Beispiel die Gewohnheiten des Patienten notieren, teilt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft in Berlin mit.

Dabei könne es sich um den Tagesablauf des Erkrankten, seine Sprachfähigkeiten, mögliche Probleme beim Essen und seine Lieblingskleidungsstücke handeln, teilt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft in Berlin mit.

Für Demenzkranke sei der Aufenthalt in einem Krankenhaus oftmals schwierig. Die ungewohnte und unruhige Umgebung verstärke häufig Gedächtnisprobleme und Desorientierung. Die Patienten seien unsicher, verängstigt und könnten sich nicht mitteilen. Das Personal wisse dann häufig nicht, wie es auf das Verhalten der Erkrankten reagieren soll. Der zweiseitige «Informationsbogen für Patienten mit einer Demenz bei Aufnahme ins Krankenhaus» soll das nun ändern. Er wird von Angehörigen ausgefüllt und dem Krankenhauspersonal übergeben.

Der Bogen wird über die Alzheimer Gesellschaften und Selbsthilfegruppen verteilt. Er kann außerdem kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Informationsbogen: www.deutsche-alzheimer.de , Stichwort «Informationsmaterialien» - «Informationsblätter»

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon