IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Furcht vor dem Zahnarzt durch Information abbauen

Marburg Hinter der Furcht vor dem Zahnarztbesuch steht bei vielen Patienten die Angst vor der Behandlung.

Der Arzt und seine Mitarbeiter sollten darüber Bescheid wissen, rät das Deutsche Grüne Kreuz (DGK) in Marburg.

So lässt sich schon vor der Behandlung einiges gegen die Angst tun: zum Beispiel durch Verkürzen der Wartezeit oder indem die erste Begegnung mit dem Zahnarzt nicht auf dem Behandlungsstuhl stattfindet. Sinnvoll ist auch, gemeinsam verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Neben Entspannungsübungen, Musik oder Hypnose kann vor der Behandlung auch der Einsatz eines Beruhigungsmittels nützen. In schwierigen Fällen - bei einer echten Phobie etwa - ist allerdings eine Psychotherapie nötig, erläutert das DGK. Schmerzen bei der Behandlung lassen sich durch Schmerz- und Betäubungsspritzen ausschalten. Und schließlich trägt eine gründliche Mundhygiene auch dazu bei, die bange Frage «Bohrt er oder bohrt er nicht?» überflüssig zu machen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon