IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Freilauf-Katzen auch im Winter nachts rauslassen

Frankfurt/Main Auch bei grimmiger Kälte müssen Halter von Freilauf-Katzen ihre Vierbeiner über Nacht nicht einsperren.

Eine Katze, die regelmäßig nach draußen darf, entwickelt rechtzeitig vor dem Winter ein dichtes Fell.

Es sei dick genug, um sie gegen Kälte und Wind zu schützen, erläutert Astrid Behr vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte (BPT) in Frankfurt. Weil es aber auch der robustesten Katze irgendwann zu kühl wird, sollte sie immer die Möglichkeit haben, ins Haus zu gelangen - über eine Katzenklappe oder durch ein Kellerfenster, das einen Spalt breit geöffnet ist. Wer dagegen versucht, die Katze nachts drinnen zu halten, wird sich in vielen Fällen auf Kratzen an der Wohnungstür und lautes Miauen einstellen müssen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Eventkalender
rz lexikon