IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt

Sozialinstitut warnt vor dubiosen Spendensammlern

Berlin - Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat vor Spenden an dubiose Organisationen gewarnt.

Derzeit seien mehrere Einrichtungen aktiv, die vorgeben, sich der Krebsbekämpfung zu widmen.

Dies erklärte das DZI in einer Pressemitteilung. Da ihre Ziele jedoch unklar seien, rate das DZI ausdrücklich von Spenden an die HFK Krebsallianz gGmbH, die VFK Krebsforschung gGmbH (beide Berlin) und die Stiftung Krebsbekämpfung gGmbH in Duisburg ab. Sie alle bitten laut DZI gefühlsbetont und auf bedrängende Weise um Spenden, ohne aber ihre Einnahmen und Ausgaben offen legen zu wollen. Vor Spenden an die WER-Nothilfe weltweit aus Berlin wurde aus ähnlichen Gründen ebenfalls gewarnt.

Das DZI erwartet, dass die Menschen in Deutschland in diesem Jahr rund 2,45 Milliarden Euro spenden werden; das wäre etwas mehr als im Vorjahr, in dem 2,35 Milliarden Euro zusammenkamen. Das Zentralinstitut vergibt das Spenden-Siegel, das als Garant für seriöse Organisationen anerkannt ist.

www.dzi.de

dpa-infocom