IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt

Maßnahmen gegen die Rezession

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler hat angesichts der Rezession Bundesregierung, Arbeitgeber, Gewerkschaften und Banken zum gemeinsamen Gegensteuern aufgerufen.

«Ich denke, es ist jetzt die Stunde für eine neue konzertierte Aktion, ein neues Miteinander von Bundesregierung, Arbeitgebern und Gewerkschaften und den Banken», sagte er der «Süddeutschen Zeitung». Köhler sagte, die Rezession sei unvermeidlich. «Das wird Arbeitsplätze kosten. Aber wir müssen und können das Ausmaß der Krise begrenzen. Ich bin da zuversichtlich.» Menschen hätten die Krise angerichtet, Menschen könnten sie auch lösen. Der Bundespräsident kritisierte, dass bislang «keine systematische Ursachenanalyse der Krise angepackt» worden sei. Dies müsse auf internationaler Ebene und von sachverständigen und unabhängigen Persönlichkeiten getan werden.

dpa-infocom