IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Austrian Airlines schickt Bordkarten aufs Handy

Frankfurt/Main Mit der Austrian Airlines verschickt jetzt eine weitere Fluggesellschaft «mobile Bordkarten» auf die Handys ihrer Passagiere.

Der Service stehe ab sofort für Flüge zwischen Österreich und Deutschland sowie innerhalb Österreichs zur Verfügung.

Dies teilt die Austrian-Vertretung in Frankfurt mit. Wer sich das Mitnehmen einer ausgedruckten Bordkarte sparen will, muss den Angaben zufolge online einchecken. Er bekommt dann den erforderlichen 2-D-Barcode und die Flugdaten auf das Display seines Mobiltelefons geschickt. Die Gäste können ihr Gepäck am Flughafen an sogenannten Drop-off-Schaltern abgeben und dann direkt zum Flugsteig gehen.

Zu den Fluggesellschaften, die ebenfalls das Einsteigen mit einer «mobilen Bordkarte» ermöglichen, zählt unter anderem die Lufthansa, die im September rund 1000 tägliche Europaflüge für das Verfahren freigeschaltet hat. Auch die Air France bietet das Einchecken per Handy seit September zum Teil auf internationalen Strecken an.

dpa-infocom