IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Lifestyle

Kleiderschrank aussortieren - zur Not mit Hilfe

Frankfurt/Main Damit der Überblick im Kleiderschrank nicht verloren geht, ist regelmäßiges Aussortieren Pflicht.

Für Menschen mit «Trennungsängsten» kann es hilfreich sein, dabei eine neutrale Person an der Seite zu haben.

Das rät der Styling-Berater Andreas Rose aus Frankfurt. Weg komme alles, was länger als zwölf Monate nicht getragen wurde. Die Kleidung, die der Aufräumaktion standgehalten hat, wird anschließend mit System wieder in den Schrank einsortiert. Wie geordnet wird, sei Geschmackssache - etwa nach Büro- und Freizeit-Outfits oder nach Modellen, also Hosen zu Hosen und Röcke zu Röcken. «Wichtig ist, immer alles im Blick und griffbereit zu haben», erklärt der Mode-Experte. Dabei hilft die «Drei-Ebenen-Regel»: Unten Schuhe, Socken und Taschen, in der Mitte Kleidung und oben Hüte, Mützen und Schals.

dpa-infocom