IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Montag, 29.12.
heiter
-5°C – 1°C
Dienstag, 30.12.
heiter
-6°C – 1°C
Mittwoch, 31.12.
heiter
-6°C – 2°C
Donnerstag, 01.01.
heiter
-5°C – 2°C

Viel Sonnenschein

Rheinland-Pfalz-Wetter Heute gibt es viel Sonnenschein, und meist zeigen sich nur wenige Wolken am Himmel. Nur örtlich hält sich zäher Nebel oder Hochnebel. Die Temperaturen steigen am Rhein auf etwa 1 Grad, in den Höhenlagen herrscht Dauerfrost. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost.

Morgen setzt sich das sonnige und trockene Wetter fort, die Temperaturen steigen nur knapp über den Gefrierpunkt. Auch an Silvester ändert sich kaum etwas. Häufig scheint die Sonne, und die Temperaturen erreichen minus 1 bis plus 2 Grad. Neujahr präsentiert sich ebenfalls freundlich.

Deutschlandwetter Auch zu Beginn der neuen Woche setzt sich das kalte und trockene Wetter fort. Vielerorts scheint die Sonne, teilweise bleibt es aber auch trüb durch Nebel oder Hochnebel. Die Temperaturen steigen bis zum Nachmittag auf minus 2 bis plus 2 Grad, an der Ostsee werden Werte bis 4 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Nordsee auch frisch aus östlichen Richtungen. In der Nacht kühlt es sich auf minus 3 bis minus 10 Grad ab.

Am Dienstag gibt es viel Sonnenschein, gebietsweise können sich aber auch wieder Nebel- oder Hochnebelfelder ausbreiten. Die Temperaturen ändern sich kaum. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.

Europawetter Das kräftige Hoch Quentin über Südskandinavien sorgt in Mitteleuropa weiterhin für trockenes und kaltes Winterwetter. Dabei scheint häufig die Sonne, gebietsweise hält sich aber Nebel oder Hochnebel. Auch auf den Britischen Inseln und im Norden Frankreichs setzt sich das freundliche Wetter fort. Über den Süden Europas ziehen dagegen viele Wolken, und es gehen zum Teil kräftige Regengüsse nieder. In Osteuropa schneit es gebietsweise.

Biowetter Die ruhige Hochdruckwetterlage begünstigt einen erholsamen Schlaf. Dadurch wacht man morgens ausgeschlafen auf, womit auch Konzentrations- und Leistungsfähigkeit erhöht sind. Das allgemeine Befinden ist gut. Wer sich im Freien bewegt, kurbelt zudem den Kreislauf an. Morgens und nachts muss man sich allerdings vor der Kälte schützen.

Pollenflug Aufgrund der Jahreszeit gibt es keinen Pollenflug.

Wetterlexikon Thermometer: Ein Instrument zur Messung der Temperatur, insbesondere der Lufttemperatur in 2 Metern Höhe über dem Grund. Nach physikalischen Prinzipien bzw. Methoden der Messung unterscheidet man Deformationsthermometer, Flüssigkeitsthermometer, Gasthermometer, Siedethermometer, Strahlungsthermometer, Thermoelemente und Widerstandsthermometer.

Gartentipps Weihnachtsbaum: Nach dem Weihnachtsfest belässt man den Weihnachtsbaum mit Wurzelballen zunächst in der kühlen Umgebung bis nach der Frostperiode. Man wässert den Baum wöchentlich nur soviel, dass der Wurzelballen nicht austrocknet. Trockenschäden zeigen sich bei allen Nadelgehölzen als Verbräunung oder Nadelfall immer erst 3 Wochen nach der Durststrecke.

WetterKontor für RZ-Online