IVWPixel Zählpixel

Mülheim-Kärlich: 22-Jähriger soll seine Ex-Freundin getreten haben

Mülheim-Kärlich Wegen Körperverletzung hat sich ein junger Mann aus Mülheim-Kärlich vor dem Andernacher Amtsgericht verantworten müssen.

Der 22-Jährige soll seine ehemalige Lebensgefährtin nach einem Streit mit der Faust auf den Oberarm geschlagen und in den Rücken getreten haben. Auch eine zu Hilfe eilende Zeugin habe einen Faustschlag in den Rücken erhalten.

Alle Details zum Gerichtsprozess lesen Sie in der Montagsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

So, 28. Dez. 2008, 10:58 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet