IVWPixel Zählpixel

Sternsinger aus Koblenz schütteln Angela Merkel die Hand

Koblenz Rund eine halbe Million Kinder und Jugendliche schlüpfen jedes Jahr in die Gewänder der Sternsinger, um den Segen zu spenden und Spenden für Hilfsprojekte zu sammeln.

Auch in Lay, Moselweiß, der Goldgrube und im Rauental werden Sternsinger unterwegs sein. Vier Kinder aus diesen Pfarreien, die eine Gemeinschaft bilden, wird Bundeskanzlerin Angela Merkel am 5. Januar in Berlin empfangen.

Mehr dazu lesen Sie am Montag in der Koblenzer Rhein-Zeitung.

So, 28. Dez. 2008, 15:50 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet