IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Umwelthilfe: Umweltzonen zeigen Wirkung

Berlin Die städtischen Umweltzonen zur Feinstaub-Verringerung zeigen nach Einschätzung von Umweltschützern Wirkung.

In Berlin und anderen Städten mit Umweltzonen seien deutlich mehr neue schadstoffarme Fahrzeuge zugelassen worden als im Bundesdurchschnitt.

Das teilte der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), Jürgen Resch, mit. Hier seien auch mehr alte Dieselfahrzeuge mit Partikelfiltern nachgerüstet. Mittlerweile gibt es bundesweit mehr als 20 Umweltzonen. Vorreiter waren zum Jahresbeginn 2008 die Städte Berlin, Hannover und Köln. Bis Ende kommenden Jahres erwartet die Deutsche Umwelthilfe insgesamt 40 Umweltzonen.

In diesen Gebieten dürfen Dieselfahrzeuge ohne Partikelfilter nur noch eingeschränkt fahren, um die Belastung mit dem krebserregenden Feinstaub zu senken. Die Autofahrer brauchen grüne, gelbe oder rote Plaketten an ihren Windschutzscheiben. Fehlt die richtige Plakette, ist für das Auto der markierte innerstädtische Bezirk gesperrt.

Deutsche Umwelthilfe: www.duh.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker