IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Infos und Rat für deutsche Madoff-Geschädigte

München Durch den Zusammenbruch des «Schnellball-Systems» des US-amerikanischen Aktienbrokers Bernard L. Madoff sind offenbar auch deutschen Privatanlegern Schäden entstanden.

Die Schutzgemeinschaft für Kapitalanleger (SdK) in München geht von einem hohen zweistelligen Millionenbetrag aus. Vor allem zwei Fonds seien betroffen - sie hätten sich in Madoffs System engagiert. In diese Fonds hätten wiederum Dachfonds und Zertifikate investiert, die sich in Portfolios deutscher Anleger finden.

Die Schutzgemeinschaft bietet Anlegern die Möglichkeit, sich kostenfrei in einen E-Mail-Verteiler einzutragen. Darin sollen in den kommenden Wochen Handlungsmöglichkeiten für die Geschädigten sowie die damit betroffenen Risiken und Chancen erläutert werden. Die Anmeldung erfolgt den Angaben nach über eine E-Mail an die Adresse info@sdk.org mit dem Betreff «Madoff-Geschädigter».

Informationen der Schutzgemeinschaft für Kapitalanleger: www.sdk.org

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker