IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Massive Gewichtszunahme über Weihnachten nicht möglich

Bonn Erst der fette Weihnachtsbraten und zum Nachtisch noch ganz viel Schokolade - an den Feiertagen geht es meist deftig zu. Mancher fühlt sich danach gleich mehrere Kilogramm schwerer.

Es ist aber gar nicht möglich, allein über die Weihnachtstage massiv zuzunehmen. Denn um beispielsweise zwei Kilogramm Körperfett an den drei Tagen zuzulegen, seien 14 000 Kilokalorien nötig, sagte die Ernährungswissenschaftlerin Urte Brink vom Verband der Oecotrophologen (VDOE) in Bonn. «Das wären neben den Mahlzeiten acht Tafeln Schokolade am Tag.»

Das massive Ansetzen von Körperfett über solch einen kurzen Zeitraum sei also nicht möglich. Da das Essen oft aber sehr salzhaltig sei, könne es zu einer vorübergehenden Ansammlung von Flüssigkeit im Körper kommen. Das mache auf der Waage dann schon mal ein Pfund mehr aus. «Im Normalfall hat sich das aber am nächsten oder übernächsten Tag wieder reguliert», erklärte Brink. Generell gelte der Spruch: «Die Menschen nehmen zwischen Neujahr und Weihnachten mehr zu als zwischen Weihnachten und Neujahr.»

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker