IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 Das Thema des Tages 

Abbas: Hamas für Gaza-Angriff mitverantwortlich

Kairo Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat am Sonntag die radikalislamische Hamas für die schweren israelischen Angriffe auf den Gazastreifen mit verantwortlich gemacht.

«Wir haben ihnen eindringlich nahegelegt, die Waffenruhe mit Israel nicht zu beenden», sagte Abbas zu Journalisten in Kairo. «All das wäre zu verhindern gewesen», fügte er hinzu. Den am Vortag begonnenen israelischen Luft- und Raketenangriffen fielen bislang mehr als 280 Menschen zum Opfer.

Abbas traf am Sonntag im Rahmen einer hektischen Krisendiplomatie in der ägyptischen Hauptstadt mit Präsident Husni Mubarak und Außenminister Ahmed Abul Gheit zusammen. Am Samstag hatte er sich bei Riad mit dem saudischen König Abdullah und in Amman mit dem jordanischen König Abdullah II. beraten. In diesen Gesprächen verlangten die Teilnehmer eine «unverzügliche Einstellung der israelischen Angriffe», hieß es.

Sowohl der jordanische König als auch Mubarak boten Abbas Hilfe bei der medizinischen Versorgung der bei den israelischen Bombardements verletzten Menschen an. Anders als angekündigt, trafen aber vorerst keine Verwundeten am Grenzübergang Rafah zwischen Gaza und Ägypten ein. Der ägyptische Außenminister Gheit erklärte am Sonntag in Kairo, die Hamas würde dies sabotieren. Der Hamas-Sprecher Fausi Barhum widersprach dieser Darstellung im arabischen Fernsehsender Al-Dschasira und führte Sicherheitsbedenken in Hinblick auf Verletztentransporte unter der anhaltenden Bombardierung an.

Palästinenserpräsident Abbas liegt mit der Hamas in einem erbitterten politischen Dauerstreit, seit diese im Juni 2007 die Macht im Gazastreifen an sich gerissen und die Abbas-Anhänger von dort vertrieben hatte. Vor neun Tagen war eine sechsmonatige Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas abgelaufen. Militante Palästinenser hatten daraufhin verstärkt Eigenbau-Raketen aus dem Gazastreifen auf die israelischen Grenzgebiete abgeschossen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Mo.
heiter
-5·1°
Di.
heiter
-6·1°
Mi.
heiter
-6·2°
Do.
heiter
-5·2°

Eventkalender
Regioticker
rz lexikon
RZ-Mittelrhein-Marathon
klasse intermedial