IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt

Madonna in Jesus verliebt?

New York - Madonna (50) und Guy Ritchie (40) sollen nach ihrer Scheidung angeblich schnell Ersatz gefunden haben.

Wie die «Daily Mail» berichtet, wurde die Pop-Ikone mit dem 21-jährigen Model Jesus Luz gesehen.

Und auch Ritchie soll sich neu verliebt haben. Wie das Magazin «People» in seiner Onlineausgabe vermeldet, handelt es sich bei seiner Romanze um Jemima Khan, die Ex-Freundin von Hugh Grant.

Das erste Weihnachtsfest nach der Trennung wollen Popdiva Madonna und Ritchie der Kinder zuliebe jedoch wohl gemeinsam in England feiern. Das frühere Promi-Ehepaar habe sich darauf geeinigt, das Fest traditionell mit den drei Kindern Lourdes (12), Rocco (8) und David (3) auf Ritchies Landsitz in der südenglischen Grafschaft Wiltshire zu begehen, berichtete die britische Zeitung «Mail on Sunday».

Nach rund acht Jahren Ehe hatten sich die Sängerin und der Regisseur im November in London scheiden lassen. Beide teilen sich das Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn Rocco und den Adoptivsohn David. Tochter Lourdes stammt aus einer früheren Beziehung Madonnas. Allerdings streiten sich beide darüber, wo die Kinder leben sollen. Während Madonna die Kinder bei sich in New York haben möchte, will Ritchie, dass zumindest Rocco in London bleibt.

dpa-infocom