IVWPixel Zählpixel

Bundesweite Razzia gegen Kinderpornografie

Kassel - Großeinsatz gegen Kinderpornografie: In einer bundesweiten Razzia haben laut «Bild»-Zeitung Fahnder rund 470 Wohnungen in ganz Deutschland durchsucht. Ziel der Operation sei die bislang größte bekannte illegale Tauschbörse für Filme und Fotos gewesen. Allein in Nordrhein-Westfalen seien bei 75 Tatverdächtigen Computer und andere Speichermedien sowie Handys beschlagnahmt worden. Ausgelöst worden sei die Aktion durch Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kassel gegen einen 33-Jährigen aus Hessen.

Mi, 21. Jan. 2009, 6:02 © Rhein-Zeitung & dpa-infocom
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet