pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Wegen Unruhen einige Regionen in Peru meiden

Berlin Peru-Urlauber sollten wegen gewaltsamer Unruhen möglichst einige Regionen im Norden des Landes derzeit meiden. Das empfiehlt das Auswärtige Amt in Berlin.

Betroffen ist dem Ministerium zufolge der nordwestliche Amazonasraum mit den Städten Yurimaguas, Tarapoto, Bagua und Utcubamba, wo die peruanische Regierung den Ausnahmezustand verhängt habe. Zum Teil seien wichtige Straßen blockiert. Bei den Zusammenstößen zwischen Polizei und demonstrierenden Indios seien bereits mindestens 33 Menschen um Leben gekommen.

dpa-infocom