pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Osnabrücker Peitz geht zu Union Berlin

Berlin Der künftige Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat Dominic Peitz verpflichtet.

Wie der Aufsteiger mitteilte, wechselt der defensive Mittelfeldspieler von Absteiger VfL Osnabrück nach Köpenick. Dort unterschrieb Peitz einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011, der nur für die 2. Liga gilt.

Der 1,96 Meter große Peitz absolvierte für die Osnabrücker in der abgelaufenen Saison 31 Spiele und erzielte dabei drei Tore. «Mit Dominic Peitz haben wir einen sehr robusten, kopfball- und zweikampfstarken Spieler gewonnen, der mit seiner Art und Weise 100 Prozent zum 1. FC Union Berlin passt», erklärte Unions Sportdirektor Christian Beeck.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Mittelrhein-Marathon