pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 



Steffi Graf wird 40: Vorteil Graf - Familie macht sie stark

Las Vegas Die Parallelität der Ereignisse ist ein Zufall: Während Boris Becker seine zweite Hochzeit zum Spektakel hochstilisiert, wird Steffi Graf am Sonntag so ganz nebenbei 40 Jahre alt.

Ein Geburtstag in aller Bescheidenheit. Das Tennis-Traumpaar von einst - es könnte kaum verschiedener sein.

Über ihren 40. Geburtstag will Steffi Graf eigentlich gar nicht reden. Die Zahl bedeute ihr "unglaublich wenig" und überhaupt: "Bei uns in der Familie werden Geburtstage nicht so großgeschrieben und haben weniger Bedeutung." Eine große Feier wird es deshalb am Sonntag in Las Vegas nicht geben.

Steffi Graf ist Tennis-Ikone, Chefin eines kleinen Familienunternehmens und umtriebige Geschäftsfrau zugleich, die nicht nur in der Werbung einen herausragenden Status erreicht hat. Dass sie zehn Jahre nach ihrer beispiellosen Sportkarriere noch beliebter und angesehener geworden ist, macht sie fast ein wenig verlegen. "Wer ist nicht gerne beliebt?", fragt die siebenmalige Wimbledon-Siegerin genervt und müht sich, das Thema zu wechseln. "Große öffentliche Auftritte waren noch nie meine Sache."

Richtig wohl fühlt sie sich dagegen daheim in Las Vegas mit Ehemann Andre Agassi. "Die Familie ist mein Lebensmittelpunkt", betont die leidenschaftliche Mutter, der das Wohl ihrer Kinder Jaden Gil (7) und Jaz Elle (5) über alles geht. Um sie "drehen sich meine Hoffnungen und Wünsche. Ich möchte sie glücklich sehen und ihnen zur Seite stehen." Steffi Graf - eine glückliche 40-Jährige: "Ich kann mit großer Freude auf die ersten 40 Jahre zurückblicken. Vor allem bin ich glücklich über meine Familie. Ich bin stolz auf meine beiden Kinder und auf meinen Mann. Und ich habe eine tolle Karriere hinter mir. Besser, als es gelaufen ist, kann man es sich eigentlich nicht wünschen."

Andreas Bellinger

RZO