pic Zählpixel

Linzer Innenstadt verwandelt sich zur Freiluftbühne

Linz Linz ist um eine musikalische Facette reicher geworden. Die Bunte Stadt am Rhein zeigte sich am Wochenende ganz von ihrer „singenden und klingenden“ Seite.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Kreis- Chorverbandes Neuwied verwandelte sich die gesamte Linzer Altstadt in eine große Open-Air-Bühne, auf die rund 500 Sänger traten.

18 Chöre aus dem gesamten Kreis Neuwied gaben hier ein munteres Stelldichein und demonstrierten ihr Können: melodiös, taktvoll und stimmgewaltig. Gleich an vier Orten in der romantischen Linzer Altstadt ließen die Sänger ihre beliebtesten Lieder erklingen. Nur allzu gerne blieben die Passanten stehen, um den Klängen zu lauschen oder leise mitzusingen.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.

So, 14. Jun. 2009, 14:29 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet